Skip to content

Hybride Events – die Zukunft der Veranstaltungsbranche?

Einige von uns haben die Vorteile von virtuellen Veranstaltungen zum ersten Mal während der Covid-19-Pandemie erlebt. Neue Möglichkeiten, Budgetoptimierung, erleichterte und inklusivere Teilnahme… es gibt unzählige Vorteile. Aber wie sieht die Zukunft der Eventbranche in der Post-Covid-Ära aus? Sind hybride Veranstaltungen die Antwort?

Hybride Veranstaltungen sind eine Mischung aus vor-Ort und virtuellen Zusammenkünften. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten: Sie können den Hauptstandort an einem Ort haben, weitere parallele unterschiedliche Standorten und virtuelle Teilnehmer – alle verbunden durch eine Menge interaktiver Aktivitäten sowohl vor Ort als auch online. 

Wenn Sie die erfolgreiche Umsetzung eines hybriden Events sehen wollen, schauen Sie sich den “Tag der offenen Tür” vom Reeperbahn Festival an: Die 2020er Ausgabe des Reeperbahn Festivals war hybrid, wurde auf SCOOCS gehostet und für seine Multimedia-Pionierarbeit ausgezeichnet!

Die Zukunft der Veranstaltungsbranche: neue hybride Gemeinschaften bilden

Laut der Studie von Linda Nilsson “Hybrid Events, breaking the borders” organisierten vor der Pandemie 81,1% der befragten Eventplaner ausschließlich Face-to-Face-Events, und nur 5,4% veranstalteten hybride Events. Mit Covid-19 stieg der Prozentsatz der Veranstalter, die hybride Events ausrichten auf 59,5%, und 35,1% gehen davon aus, dass auch sie eventuell in Zukunft hybride Events organisieren werden. Nur 5,4% der Befragten wollen auch zukünftig keine hybriden Veranstaltungen organisieren. Zitat Linda Nilsson: “Mit anderen Worten: Face-to-Face- und Hybrid-Events haben ihre Plätze getauscht.”

Die gleiche Studie verweist auf die Bedeutung eines Zugehörigkeitsgefühls unter den Online-Teilnehmern. Wir wissen, dass der soziale Aspekt einer der bedeutendsten Vorteile einer Vor-Ort-Veranstaltung ist, daher ist es äußerst wichtig, die richtigen Tools zu haben, um hybrides Netzwerken zu erleichtern. Zum Beispiel das Networking-Roulette von SCOOCS mit einem Profil-basiertem Matchmaking-Algorithmus. 

Es geht darum, eine Community zu pflegen und die Grenzen der Eventplanung neu zu definieren: Wir befinden uns in herausfordernden Zeiten, in denen etwas Neues geschaffen werden muss, anstatt das persönliche Erlebnis zu replizieren. Hybride Events können eine ganz neue Erfahrung bieten und das Beste aus zwei Welten in der Zukunft der Eventbranche vereinen.

Hybride Events: Vorteile und Herausforderungen

Zusammen mit den anderen Formaten (vor-Ort und virtuell) bieten hybride Veranstaltungen einige Vorteile aber auch Herausforderungen. Zu den Vorteilen zählen die Inklusion und Demokratisierung durch erleichterte Teilnahme, die erhöhte Nachhaltigkeit, die Budgetoptimierung, bessere Analysetools zur Messung des ROI und die Wahlfreiheit: persönlich oder online… und wahrscheinlich bringt diese neue Welt auch noch viele weitere Vorteile ans Licht, wir fangen ja gerade erst an sie zu entdecken!

Diese neue aufregende Welt birgt aber natürlich auch einige Herausforderungen: die Mischung beider Zielgruppen (vor-Ort und online), die Verknüpfung aller Teilnehmer, die Schaffung bedeutsamer Networking-Momente und den Selfie-Moment “Ich war dabei” zu ermöglichen. 

Die Antwort auf diese Herausforderungen ist die Technologie – wir wissen es, wir waren dort. Wir haben damals nichts passendes finden konnten um unsere eigene Konferenz erfolgreich zu veranstalten ,und haben genau aus diesem Grund SCOOCS gegründet.

Die Zukunft der Veranstaltungsbranche liegt in der Technologie und SCOOCS kann Ihnen helfen, ein neues, vielversprechendes Kapitel für Ihr Unternehmen zu schreiben!

Weitere Neuigkeiten vom SCOOCS Team

Review and outlook on the future of events

Das SCOOCS Forum 2021 – Rückblick und Ausblick auf die Entwicklungen der Veranstaltungsbranche

Am 27. April 2021 war es nach wochenlanger Vorbereitung soweit: das erste “SCOOCS Forum” konnte stattfinden. Anlass dafür war das eigene kleine Jubiläum. Bereits seit einem Jahr bietet SCOOCS den Kund:innen die Möglichkeit, mithilfe der vielen, immer wieder erweiterten Features, digitale Events professionell und einfach umzusetzen.
Sustainable Virtual conferences

Nachhaltige virtuelle Konferenzen: Integration und Erhaltung der Umwelt fördern

Interkontinentale Konferenzreisen ist ein Modell, dass schon lange überfällig ist und in Frage gestellt und umgestaltet werden muss. Forscher diskutieren schon seit Jahren, über den Wechsel in den digitalen Raum, als Covid-19 nachhaltige virtuelle Konferenzen zur neuen Normalität werden ließ.

Technologie bietet digitale Alternative für Veranstaltungen

Im Jahr 2020 wurde die Veranstaltungsszene durch das Virus Covid-19 unerwartet vor große Herausforderungen gestellt. Messen und Events wurden abgesagt. Viele Veranstalter:innen mussten große Verluste in Kauf nehmen. Aus der Not heraus wurde nach digitalen Alternativen gesucht.

Get access to the videos with our event experts' exclusive insights!